So reinigen und pflegen Sie die Teedose geschickt

Die Leute sagen oft: "Sieben Dinge, um die Tür zu öffnen, Brennholz, Reis, Öl, Salz, Sauce und Essig Tee." Dies zeigt, dass Tee in alle Lebensbereiche eingedrungen ist. Die Chinesen trinken gerne Tee. Wissen Sie alle über die Wartung von Teeverpackungsboxen Bescheid?

1. Vermeiden Sie den Kontakt mit Ölflecken auf der Teedose. Wenn Sie versehentlich etwas Schmutz bekommen, der schwer zu entfernen ist, kratzen Sie ihn nicht mit einem harten Gegenstand ab. Sie können Zigarettenasche auf den Schmutz legen und ihn mit einem Baumwolltuch abwischen, um die Flecken zu entfernen. Lokale Flecken Es kann mit einem in Polierpaste getauchten reinen Baumwolltuch abgewischt werden.

2. Die Teedose mit matter Oberfläche kann mit warmem Seifenwasser gereinigt werden. Die Teedose mit glatter Oberfläche kann mit hochwertigem silbernem Waschwasser abgewischt werden, um einen lang anhaltenden, hellen Glanz zu erhalten.

3. Geben Sie keine Lebensmittel oder Getränke über Nacht in die Teedose, um Flecken auf der Oberfläche zu vermeiden. Spülen Sie die Teedosenbox nach dem Reinigen gründlich aus und trocknen Sie sie rechtzeitig ab, da die verbleibenden Waschmittel- und Wassertropfen die Oberfläche der Teedosenbox beschädigen.

4. Vermeiden Sie es, die Teedose mit Flammen in Kontakt zu bringen oder sie in beheizte Bereiche zu stellen. Wenn die Teedose auf mehr als 160 Grad Celsius erhitzt wird, wird ihre Textur spröde und die Utensilien schälen sich zu Pulver oder schalenartig ab. Aus diesem Grund empfiehlt der Hersteller der Teedose, den Tee zu behandeln. Erhitzen Sie die Eisenbox nicht über 160 Grad Celsius, um Beschädigungen zu vermeiden.

Tatsächlich ist es nicht schwierig, die Teedose zu reinigen und zu warten, und es ist nicht leicht zu sagen, dass es einfach ist. Dies hängt hauptsächlich davon ab, wie Sie die Teedose reinigen und warten.


Post-Zeit: 16.11.2020